Playlist
vom 07.10.1995
DJ: Sven Väth
  • Smoke a Deck - David Holmes (Smoke001)
  • You Don`t play that Shit! - Leipzig (Leipzig 2914)
  • My Anthem,Robert Hood Rmx - Ian Pooley (Force Inc.90)
  • Kind of Good - Booka Shade (Touche 9516)
  • Mary & Reproduce - Tobias Schmidt (Sativae 02)
  • ??? - ??? (???)
  • Awaking The God Part I - Thor Inc. (Harthouse 79)
  • Scrumble - DJ Misjah & Tim (X Trax 07)
  • Ha Ha,Dub Mix - Anthony Acid (More 1004)
  • Jack me Off - Funk`D´Void (Soma 29)
  • Floaters - Joe Beltram (Tresor 78 LP)
  • Thunder - Dave Clarke (Reload 952108)
  • Blunted - Richard Bartz (Disko B 52 LP)
  • Saffranized - Miklos Kövari (Bush 53)
  • Cycle - Fawn (Nova Mute 40)
  • Bombshell - Vandal Sound (Harthouse 78)
  • Houseamt - Patrick Lindsey (Kanzleramt 08)
  • Ro 1 - Maus & Corrado (Uturn 03)
  • Counterpoint - C.J. Bolland (Iternal 22 LP)
  • Phantom cart,Level Sike Mix - Vector (Planet Rhythem 02)
  • ??? - ??? (???)
  • Stress - Synesthasia (Harthouse 81)
  • (B) - Apathism (Apathism 01)
  • Unchartered Medidans - Vonn Trap Family (Acruacree 02)
  • Sound of the Clouds Part II - Aural Float (Electrolux 10)
  • An Artificial Dream,Glacier Mix - Earth Nation (Eye Q 6312486)
und hier kannst du einen eigenen Kommentar zu dieser Clubnight abgeben
geschrieben von: space-djz
phantom cart ist hier geremixt worden von the advent erschienen ist das ganze auf planet rhythm remixe 02 nicht auf dem normalen pr label.
geschrieben von: schosch
Unglaubliche Sounds... So ziemlich das Beste, was Seinerzeit produziert wurde.
geschrieben von: yilmaz01
die erste platte ist toll...
geschrieben von: tony
ich bab von dieser cn nur die ersten 90 minuten... mir gefällt nur der erste track(smoked oak)...der rest...naja...nichts besonderes...
geschrieben von: Ronny
Hi, nach der Sativae 2 kommt die Aubrey (Cheap Knob gags 001) & nach dem Advent Remix der Vector kommt die Rotortype "Emulator" (Planet Rhythm 010, ltd. 500 Picture Disc) von Cari Lekebusch, ist immer noch eine meiner Lieblingsplatten...
geschrieben von: janer
erstes lied ist der REISSER!!! eines der besten... habe damals gefragt im plattenladen aber die haben gemeint das es die nur in ner englischen zeitung gab ..als bonus praktisch.. hmmmm is des richtig??
geschrieben von: janer
das lied nach der ... mary and reproduce is ein DAVE ANGEL knaller.. auf ROTATION (label)
geschrieben von: Stonie
eine sehr gute clubnight, muss ich sagen! schade, dass man nicht öfter bzw. über einen längeren zeitraum solche musik produziert hat!
geschrieben von: René
Da sind schon einige herausragende Scheiben für diese Zeit gespielt worden. Das Stück vor der THOR INC ist ein Stück von der DAVE ANGEL - Handle with care EP und zwar der Track "airborne (dave angel remix)". Ich habe die Clubnight zwar schon seit Jahren nicht mehr, aber es ist definitiv dieses Stück, daß er gespielt hat. Müsste also das Stück nach der Aubrey sein, weil Ronny meint, er hätte noch die Aubrey gespielt. Folglich fehlen 2 Stücke zwischen Sativae 2 und HH 79
geschrieben von: Ray
Ein Meilenstein der Clubnight. Ein Brett jagt das nächste. Für mich gehört diese Clubnight zu den 10 besten die Herr Väth je gemacht hat.
geschrieben von: Mahone , 04.03.2009
Sehr geile erste und zweite Platte. Danach kommen einige schwächere Platten, aber dafür wird die letzte Stunde wieder saugeil. Auch die letzten beiden Platten fand ich damals saugeil. Würde ich auf jeden Fall auch zu meiner Clubnight-Top10 vom Sven zählen.
geschrieben von: deeman , 09.07.2009
...die D. Holmes heißt "Smoked Oak Tagget"..man man man...
geschrieben von: deeman , 09.07.2009
..und ja die vor Thor INC, ist DAVE ANGEL - Airborne
geschrieben von: Frank Zappa , 11.07.2009
Hi, ich bin gerade dabei, meine alten tapes, d.h. die kompletten Väth-Clubnights von Ende 1994-Mitte 1998 zu digitalisieren, ältere hab ich leider nur unkomplette. Leider ist es eben bei alten Kassetten so, daß sie nicht mehr im korrekten Pitch laufen, entweder langsamer oder auch schneller. Wer kann mir hierbei helfen??? Ich habe auch noch 4-5 Tape-Mitschnitte direkt aus dem Omen, meistens leider nur 1. Generation, und nicht die Master Tapes. Meine transfers werde ich auf jeden Fall unkomprimiert belassen, da mp3s einen extrem hohen Qualitätsverlust vorweisen. Zur Archivierung und Qualitätserhaltung empfiehlt sich das Flac Format. Also, wer Lust zum tauschen mit älteren (1990-1994)Clubnights hat, bitte melden.. Zappa Rules
geschrieben von: Mahone , 15.09.2009
Die Clubnights von 1994-1998 gibt es alle in vernünftiger Quali im Netz. Wozu digitalisieren?
geschrieben von: Hendrik , 21.09.2009
Zitat: "Die Clubnights von 1994-1998 gibt es alle in vernünftiger Quali im Netz. Wozu digitalisieren?" Kommentar: Da fehlen aber noch EINIGE...